RUDERCLUB GRENZACH e.V.
nicht eingeloggt
Home
Aktuelles
Termine
Revier
Rudern
Willkommen
Allgemeines Rudern
Abendrudern im Winter
Anfängerausbildung
Jugendrudern
Ruderkurse
Rudergruppen
Wanderrudern
Drachenboot
Clubmiete/Events
Statistik
Arbeitsstunden
Fotoarchiv
Archiv
Berichte
Berichte Intern
Allgemein
Kontakt
Links
Impressum
Datenschutzerklärung

Abendrudern im Winter

 

Andreas schreibt:
Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen die Ruderordnung leicht zu ändern und dadurch auch einmal in der Woche ein Abendrudern zu ermöglichen. Die Veränderung hänge ich unten an. Die dort beschriebenen Auflagen sind unbedingt zu befolgen. Ich selbst bin überzeugt, dass das Rudern im Dunkeln, bei Einhaltung von entsprechenden Sicherheitsmassnahmen eine gute und sichere Sache ist. Ich habe mich deshalb auch sehr dafür eingesetzt. Dies ist aber erst einmal ein einmaliger Probelauf für eine Saison. Sollten wir also feststellen, dass die geforderten Sicherheitsmassnahmen nicht eingehalten werden, dann wird das leider ein kurzes Intermezzo werden. Ich mache mir diesbezüglich aber eigentlich keine Sorgen. Bitte akzeptiert aber deshalb auch, wenn wir Ruderinnen und Ruderer, welche wir für noch nicht so weit halten, noch davon ausschliessen. Ganz sicher sind das alle die, die erst in dieser Saison mit dem Rudern begonnen haben und auch alle Anderen, bei denen wir nicht sicher wissen, dass sie die nötige Erfahrung mitbringen. Im Zweifelsfall fragt doch einfach vorher bei mir an. Da wir nur mit Booten mit Steuermann oder Steuerfrau rudern lässt sich nicht jede Personenzahl auf die Boote verteilen. Ich habe deshalb einen Doodle erstellt, in den Ihr Euch bitte, bis spätestens Dienstag Nacht davor ein oder austragt. Wer dann im Doodle steht kann nicht ohne Weiteres wieder absagen.

Doodle Anmeldung Abendrudern 2020

Termine:

Alle Termine fallen wegen Coronavirus Schutzmassnahmen aus

Mittwochs 18:30 - 20:00 Uhr vom 13.11.19 bis 25.3.20

 

Änderung der Ruderordnung

 

Bisher galt:

§ 11
Alle Fahrten müssen vor Einbruch der Dunkelheit beendet sein.

Ab sofort gilt:

§ 11
Alle Fahrten müssen grundsätzlich vor Einbruch der Dunkelheit beendet sein.
Einzige Ausnahme ist in den Wintermonaten einmal wöchentlich das von ausgebildeten Trainern (werden vom Vorstand benannt) angeleitete und begleitete Rudern bei Dunkelheit.
Hierfür gelten folgende Regeln:

1.  Ausfahrt nur mit Steuermann besetzten Gig Booten
2.  Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer tragen Schwimmwesten
3.  Teilnahme ist nur möglich für geübte Ruderinnen und Ruderer.
     Über die Teilnahme entscheidet die anwesende Trainerin oder Trainer.
4.  In jedem Boot sitzt eine Trainerin oder Trainer und übernimmt automatisch die Obleutefunktion.
5.  Die anwesende Trainerin oder der Trainer entscheiden, ob die Witterungsverhältnisse
     das Rudern zulassen. Den Anweisungen ist Folge zu leisten.
6.  Einhaltung der Schiffahrtsordnung für Nachtfahrten (Benutzung eines
     gut sichtbaren und funktionierenden Rundumlichtes)
7.  Auf ausreichenden Sicherheitsabstand zum Ufer ist zu achten
8.  Teilnahme ab 18 Jahren